Gesetzliche Grundlage und Beispielrechnung

by on 25/03/10 at 10:58 am

Gesetzliche Grundlagen:

Die Thamm & Partner GmbH beabsichtigt, bis zu 50 % der Objekte im Bestand zu halten, um auf diesem Wege ein eigenes, wertvolles Immobilienportfolio zu erhalten.

Für Bestandsobjekte des Unternehmens ergeben sich in bestimmten Fällen attraktive steuerliche Abschreibungsmöglichkeiten:

  1. Erhöhte Abschreibung für Modernisierungs- und Instandssetzungsmaßnahmen nach § 7h Abs. 1 EStG bei Gebäuden in Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsbereichen, soweit die Herstellungskosten nicht durch Zuschüsse aus Sanierungs-  oder entwicklungsförderungsmitteln gedeckt sind.
  2. Erhöhte Abschreibung für Herstellungskosten nach § 7i EStG, die zur Erhaltung eines Baudenkmals oder  zu dessen sinnvoller Nutzung erforderlich sind.

In beiden Fällen können im Jahr der Herstellung und in den folgenden 7 Jahren jeweils 9,0 % der Herstellungskosten und in den folgenden 4 jahren jeweils weitere 7,0 % der Herstellungskosten abgeschrieben werden.

In beiden Fällen können nach § 7 Abs. EStG zusätzlich die auf das Gebäude entfallenden Anschaffungskosten

  • mit jährlich 2,0 % auf einer Dauer von 50 Jahren abgeschrieben werden, wenn das Gebäude nach dem 31.Dezember 1924 fertig gestellt wurde

oder

  • mit jährlich 2,5 % auf eine Dauer von 40 Jahren abgeschrieben werden, wenn das Gebäude vor dem 01. Januar 1925 fertig gestellt wurde.

Die abgeschriebenen Beträge führen zu stillen Reserven in der Grundbesitzgesellschaft Thamm & Partner GmbH.

Alle Anleger sind am Unternehmen und damit auch am Wertzuwachs der Immobilien (stille Reserven) beteiligt.

Beispielrechnung

Steuerliche Zuordnung:
Anschaffungskosten Altgebäude

(ohne Grundstücksanteil)

176.000 Euro
Baukosten zur Erhaltung und sinnvollen

Nutzung des Baudenkmals

908.000 Euro
Steuerliche Abschreibung:
Lineare Abschreibung auf die vorhandene

Bausubstanz bei Erwerb des Objekts nach

§ 7 Abs. 4 EStG mit 2,5 % pro Jahr auf 40 Jahre

4.400 Euro je Jahr
Erhöhte Abschreibung für Baudenkmäler

auf die Bau- bzw. Renovierungskosten

-8 Jahre lang 9,0 % jährlich 81.720 Euro je Jahr
-4 Jahre lang 7,0 % jährlich 63.560 Euro je Jahr
Summe Abschreibungsvolumenin 12 Jahren 960.800 euro gesamt

Comments are closed.